Kaminöfen zur Unterstützung der Heizung

Wasserführende Kaminöfen kombinieren die Ästethik von Kaminöfen - mit ihren schönen Flammenspielen im Wohnzimmer - mit der Funktionalität einer Heizung. Sie besitzen einen integrierten Wasserwärmetauscher. Es wird also sowohl der Aufstellraum geheizt, als auch ein Pufferspeicher und somit können auch entfernt liegende Räume gleichmäßig beheizt werden. Eine Kombination mit anderen Wärmeerzeugern wie z.B. einer Solaranlage rundet solch ein System ab. 

Wir bieten Ihnen sowohl mit Holz als auch mit Pellets befeuerte Kaminöfen zur Heizungsunterstützung an.

Das Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (BAFA) unterstützt heizungsunterstützende Pelletkaminöfen. Es gilt momentan ein Mindestförderbetrag von 2.000 Euro bei Einbau im Gebäudebestand. (Stand 02/2017)

Für ein individuelles Beratungsgespräch vereinbaren Sie einfach einen Termin mit uns unter der 06645/320.